LWL-Technik

Hier erhalten Sie wertvolle Hintergrundinformationen über das Glasfaserkabel im Vergleich zum Kupferkabel, und wir zeigen Ihnen die Vielfalt an LWL-Produkten, die wir passend für Ihre spezielle Anforderung realisieren können.

Glasfaseranschlusstechnik

Glasfaserkabel, auch bekannt als Lichtwellenleiter (LWL), sind eine Form von Übertragungsleitungen, die optische Signale über Lichtwellen transportieren. Während bei Kupferkabeln eine klassische Netzwerkverbindung maximal 100 Meter lang sein darf, verbinden Glasfaserkabel ganze Kontinente. Der Grund für die hohe Übertragungsreichweite liegt in den geringen Dämpfungseigenschaften der Glasfaser. Die Lichtwellen können nahezu ungehindert mit hoher Geschwindigkeit hindurchfließen, ohne an Signalstärke und Qualität zu verlieren. 

Die LWL-Technologie ist sehr komplex und erfordert ein gutes Verständnis verschiedener technischer Aspekte, um das richtige Kabel für die spezifischen Anforderungen der Anwendung zu finden. Die Implementierung von Glasfaserkabeln in einem Kommunikationsnetzwerk erfordert Kenntnisse über Netzwerkarchitektur, Routing-Protokolle und Datenübertragungsstandards. Es ist wichtig, die Anforderungen des Netzwerks zu verstehen und geeignete Lösungen zu entwerfen, um eine optimale Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Hinzu kommen verschiedene Vorkehrungen, die vor der Installation unbedingt zu beachten sind. Lesen Sie hier 5 Tipps für eine erfolgreiche Glasfaserinstallation

Ein Leitfaden, welches Kabel für welche Anwendung unter Berücksichtigung der spezifischen technischen und physischen Gegebenheiten das geeignete ist, eine Übersicht über unseren LWL-Katalog und OEM-Lösungen, steht hier zum Download für Sie bereit:

Erfahren Sie mehr: LWL-Technik von TTL Network

Wir können noch mehr…
Sie benötigen eine auf Ihre besondere Anforderung zugeschnittene Kabellösung, für die ein Standardkabel nicht geeignet oder ausreichend gerüstet ist?

Wir machen vieles möglich:

  • Spezielle Kabelarmierung
  • IP-Schutzausrüstung
  • Schleppkettentauglichkeit
  • Kälteresistenz
  • Sonderlänge / -durchmesser
  • Sonderfarbe
  • Kabelmarkierungen
    u.v.m.

Sprechen Sie uns an – wir finden für Ihre Herausforderung die passende Lösung! 

Teilen:

Weitere Beiträge

USB-C

Haben Sie sich auch schon gefragt, was es mit diesem “USB-C” auf sich hat? Kein Wunder, denn die neue Steckverbindung ist in aller Munde und bringt einige spannende Neuerungen mit sich.

Teilen:

HDMI 2.1

Es gibt verschiedene HDMI-Standards, weil sich die Anforderungen und Technologien für die Übertragung von Audio- und Videosignalen im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben. Erfahren Sie, welche Verbesserungen der HDMI 2.1 Standard im Vergleich zu den älteren Versionen mit sich bringt.

Teilen:

Keystone-Isolatoren

Neu: Der galvanische Netzwerkisolator im kompakten Keystoneformat stellt eine fortschrittliche Lösung dar, um Netzwerke vor gefährlichen Störeinflüssen zu schützen. Mit zwei verschiedenen Ausführungen (Buchse/Buchse oder Buchse/Stecker mit Kabel) bietet er eine praktische, platzsparende Plug & Play-Lösung für verschiedenste Anwendungen.

Teilen:

Armiertes HDMI 2.1 AOC-Kabel

Stärke trifft High-Performance – Das neue stahlarmierte HDMI-A 2.1 AOC-Kabel liefert brillante Bilder bis 8K/60 Hz und ist gleichzeitig extrem robust und belastbar, wodurch es perfekt für Anwendungen mit starker Beanspruchung geeignet ist.

Teilen: