Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website.
Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Innovationen

Adaptierbare AOC Kabel

Security Patchkabel u.v.m.

EMI-SAFE - Ein TTL Network-Patent

Der Safe für DVI-Steckverbindungen

Mit unserem EMI-SAFE haben wir ein neues patentiertes Stecksystem für elektromagnetisch verträgliche Verbindungen entwickelt. Dabei umschließen zwei symmetrische Gehäuseschalen die Steckverbindung wie ein Safe. Diese greifen über ein ausgefeiltes Verzahnungssystem passgenau ineinander, sodass sie mit dem Steckverbinder eine geschlossene Einheit bilden. Dadurch bietet die Gehäusekonstruktion eine 360°-EMV-Abschirmung.

Bisherige lösbare Gehäuse weisen im Zusammenspiel mit dem Steckverbinder eine große Bauteilevielfalt auf. Dies führt wiederum zu einer aufwendigen und kostenintensiven Herstellung. Das Stecksystem EMI-SAFE benötigt hingegen lediglich die beiden identischen Schalenelemente, um für DVI-Stecker ein strahlenfestes und wiederverschließbares Gehäuse zu realisieren.

Die Gehäuseschalen des EMI-SAFEs bestehen aus hochwertigem, leitfähigem Zinkdruckguss, was diese haltbar und formstabil macht. Zudem sind Geometrie und Materialstärke der beiden Schalen absolut identisch, damit keine Undichtigkeiten im Nahtbereich entstehen.

Außerdem bieten wir den EMI-SAFE mit drei verschiedenen crimpfähigen Kabelausgängen an. Es lassen sich Kabel mit einem Durchmesser von 8,8 mm, 10,9 mm und 12 mm verwenden.

Bei der Montage fixiert man den Stecker per Clip fest im Gehäuse, ohne dass Löten oder der Einsatz von Werkzeug erforderlich ist. Danach wird die Gehäusehaube durch das Verzahnungssystem fest verschlossen – und lässt sich zur Fehlerkorrektur unkompliziert wieder öffnen.

Wir haben den EMI-SAFE in enger Kooperation mit einem deutschen Ingenieurbüro entwickelt und patentieren lassen. Dieses innovative Stecksystem wird in Deutschland produziert – unsere Kunden erwartet also bei dem wichtigen Thema der elektromagnetischen Abschirmung eine wirksame Lösung mit einfacher Handhabung made in Germany.

Flyer

TTLan Cat.6A Keystonemodul komponentenzertifiziert

Einfachste Konfektion, beste Performance, perfekter Preis

TTLan® Cat.6A Keystonemodul von TTL Network

Das neue TTLan® Cat.6A Keystone Modul und ein AWG22- bis AWG26-Kabel – mehr ist nicht notwendig, um eine schnelle und betriebssichere Konfektion durchzuführen. Denn das neue Modul von TTL Network lässt sich werkzeugfrei und montagefreundlich verarbeiten. Und dazu glänzt es mit seiner idealen Slim Line-Ausführung: Die besonders kompakte Bauform im Keystone-Format von 19,2 x 14,7mm macht sogar eine Dreierbestückung in 50 x 50 mm-Einsätzen möglich.

Frisch konfektioniert zeigt sich dann im täglichen Einsatz die hohe Performance, die das TTLan® Cat.6A Keystone Modul bietet – und zwar nicht nur an den sehr guten Übertragungseigenschaften von 500 MHz und 10GBit, die von dem führenden akkreditierten Prüflabor GHMT per Zertifikat bestätigt wurden. GHMT Zertifikat

Auch der 360° Schirmanschluss trägt dazu bei, der einen hervorragenden Schutz bei der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) garantiert.

Unsere neuen Keystone Module lassen sich zudem auf ihren individuellen Einsatz designen. Das Zink-Druckguss-Gehäuse ist mit den Abdeckungen der Schalterprogramme aller namhaften Hersteller kompatibel. Ein weiterer Vorteil besteht in dem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

Flyer

Kontakt aufnehmen:

Mailanfrage

Telefon: 05201736110

TTLan HDBaseT UltraFlex-Kabel

S/FTP CAT.7 | 1000 MHz | 4 x 2 x AWG 23/1 | FRNC SOFT | HALOGENFREI

Das TTLanTM UltraFlex HDBaseTTM 5PlayTM Kat.7 Spezialkabel ermöglicht verlustfreie Übertragungen bis 500 Meter

HDBaseTTM  5PlayTM dient zur Übertragung hochauflösender Multimedia-Signale und der Spannungsversorgung mit einem einzigen Ethernet-LAN-Kabel. Unser TTLanTM UltraFlex HDBaseTTM 5PlayTM Kabel wurde speziell für lange Strecken entwickelt und überzeugt mit Qualiät und  Übertragungseigenschaften, die weit über dem Standard herkömmlicher HDBaseT-Kabel liegen. Es überträgt zuverlässig und ohne Qualitätsverluste hochauflösende Video-, Audio-, 10GBaseT und Steuersignale sowie eine Spannungsversorgung (PoE+, PoH) bis 100 Watt.

Der Außenmantel aus einem speziellem FRNC-Soft-Material ist deutlich flexibler im Vergleich zu herkömmlichen halogenfreien Kat.7 Kabeln und sorgt so für eine verbesserte Verlegbarkeit.

Aufbau:         Schema

Innenleiter: 4x 2x AWG 23/1 / 100% Kupfer / S/FTP Kat.7 / 1000 MHz
Außenmantel: Halogenfreie, flexible Mischung FRNC soft
Außendurchmesser: 7,6 ± 0,2 mm

Mechanische Eigenschaften:

Temperaturbereich: -30°C bis +70°C (in Betrieb)
Maximale Zugkraft: 105N

Übertragung:

IEEE 802.3: Ethernet 10Base-T, 100Base-T, 1000Base-T, 10GBase-T
IEEE 802.5: ISDN, FDDI, ATM, Cable Sharing
IEEE802.3at: PoE, PoE+, PoH bis 100W, Video-, Audio- und Steuersignale


Farbe: Schwarz

Das TTLanTM UltraFlex HDBaseTTM 5PlayTM Kabel ist in 2 Längen verfügbar:
100 Meter (Ring)
500 Meter (Trommel) 

Flyer

 

Netzwerkisolator zur galvanischen Trennung

Der RJ45 Netzwerkisolator dient zur galvanischen Trennung in Ethernet-Netzwerken und schützt hochempfindliche Systeme vor Schäden durch Kurzschlüsse oder Spannungsspitzen.

Alterungsprozesse, Installationsfehler, Blitze oder Feuchtigkeit – all diese Dinge können bei kupferbasierten Netzwerkverkabelungen zu einer elektrischen Verbindung zwischen den angeschlossenen Geräten führen, und damit zu Potentialunterschieden, die möglicherweise eine Überspannung nach sich ziehen.

Solche Potenzialausgleichströme verhindert unser RJ45 Netzwerkisolator. Er wird einfach zwischengeschaltet und dient dazu, angeschlossene Geräte sowie deren Nutzer vor transienten Überspannungen bis zu 4kV zu schützen.  

Viele Zulassungs- und Prüforganisationen verlangen die galvanische Trennung im Rahmen der Sicherheitszertifizierung – vor allem im medizinischen Bereich. Aber auch in der Industrie, Luft- und Raumfahrt sowie im privaten Bereich werden Netzwerkisolatoren zunehmend eingesetzt. Unser neuer RJ45 Netzwerkisolator bietet sich dabei als hervorragende Topologie an: Er trennt Ethernet-Netzwerke IEE803.2 10/100/1000 Base T galvanisch entsprechend der EN 60601-1. 

Der TTL Netzwerkisolator verfügt über eine RJ45 Buchse, eine Kabellänge von 15 Zentimetern und einen geschirmten RJ45 Stecker. Darüber hinaus überzeugt das Gehäuse durch sein flammwidriges Material.

Mit diesen Eigenschaften lässt sich unser Netzwerkisolator nicht nur zum Patientenschutz beim Einsatz von elektrischen medizinischen Geräten nutzen, er schützt Geräte auch vor Brummen oder Überspannungen, verhindert in der Messtechnik Fremd- und Störspannungen – und kommt darüber im Audiotechnikschutz zum Einsatz, um Netzbrummen zu verhindern.

Kontakt aufnehmen:

Mailanfrage

Telefon: 05201736110

UltraFlex Spezialkabel

Das TTL Network UltraFlex-Spezialkabel ist ein hochflexibles Kabel, das kleinste Biegeradien ermöglicht und äußerst haltbar und belastbar ist. Es ist unempfindlich gegen Schmutz und umweltfreundlicher als herkömmliche Kabel mit PVC-Mantel.

  • Cat.6A Patchkabel
  • HDMI High-Speed-Kabel (optional mit SupraLok Verriegelung)
  • DVI Monitorkabel
  • USB 2.0 / 3.0 Kabel
  • PRO-SVGA Kabel
  • In-Wall-System HDMI, DVI, VGA

UltraFlex Cat.6A S/FTP LSOH Patchkabel

Diese High-Performance Patchkabel sind extrem flexibel, robust und äußerst sicher. Trotz ihres halogenfreien (LSOH)-Mantels weisen sie eine besondere Biegefähigkeit auf. Damit eignen sie sich vor allem für Anwendungen in der Medientechnik sowie für ein optimiertes Kabelmanagement am Arbeitsplatz oder im Netzwerkschrank.

High-Performance Patchkabel sollen nicht nur perfekte elektrische Eigenschaften besitzen, sondern auch mechanisch überzeugen: Neben der Flexibilität und Haltbarkeit wird auf die relevanten Sicherheitsaspekte im Brandfall besonders Wert gelegt. Doch marktübliche Patchkabel mit LSOH-Mantel, die bei einem Brand nur wenig Rauch erzeugen und keine Halogene freisetzen, sind in der Anwendung vergleichsweise steif. Patchkabel mit PVC-Mantel kommen zwar flexibler daher, verursachen aber im Falle eines Brandes eine starke Rauchentwicklung und setzen toxische Brandgase frei.

Die Ultra Flex Cat.6A S/FTP LSOH Patchkabel von TTL dagegen überzeugen sowohl im Brand- als auch im Biegeverhalten: Minimale Biegeradien von bis zu 10mm sind realisierbar. Dafür sorgt der spezielle Werkstoff im Kabelmantel, mit dem das Kabelmaterial gefertigt wird. Zudem weisen unsere Kabel eine deutlich verbesserte Haltbarkeit auf. Bei bewegten Anwendungen oder häufiger Handhabung konnten wir in Laborversuchen bis zu 8.500 Bewegungszyklen unter Belastung nachweisen.

Die Ultra Flex Cat.6A S/FTP LSOH Patchkabel stehen in sechs Farben und verschiedenen Längen von 0,25 Metern bis 10 Metern zur Verfügung. Für individuelle Kabellängen ist das Kabelmaterial darüber hinaus in 100-Meter-Ringen lieferbar.

Flyer

UltraFlex In-Wall-System HDMI, DVI, VGA

Das UltraFlex In-Wall System ermöglicht die Installation von HDMI-, DVI- und VGA-Strecken bis maximal 20 Meter durch Kabelschächte oder in Unterflursystemen. Ein Verstärker ist nicht erforderlich. Alle Stecker sind mit einem hochgeschirmten RF-BLOKTM Gehäuse ausgestattet. Die Kabelstrecken enden auf einen Rundstecker, der sich aufgrund seiner kompakten Abmessungen (Durchmesser 17 mm) leicht in z.B. Leerrohre einziehen lässt. Die 0,3 m langen HDMI-, DVI- und VGA-Adapterkabel mit Rundstecker lassen sich auf das Kabelende aufstecken. HDMI und DVI sind kombinierbar. Durch das spezielle UltraFlex Kabelmaterial sind die Kabelstrecken äußerst haltbar und belastbar. Kleine Biegeradien sind realisierbar. Die Verbindung der Rundstecker entspricht IP Schutzart 65.

Das In-Wall-System beinhaltet folgende Artikel:

  • Verlegekabel (HDMI, DVI, VGA) - UltraFlex und SLAC Qualität, verfügbar in verschiedenen Längen von 4,7 Meter bis 19,7 Meter. Ein Ende ist bestückt mit einem HDMI-, DVI- oder VGA-Stecker, das andere Ende jeweils mit einem DIN15 Rundstecker, auf den sich verschiedene Adapterkabel aufstecken lassen. 
  • Adapterkabel (HDMI, DVI, VGA) - UltraFlex Qualität in 30 cm Länge. Die Adapterkabel gibt es jeweils mit Buchse oder Stecker bestückt. Alle enden auf eine DIN15 Rundbuchse, die auf das Ende des Hauptkabels aufgesteckt wird. 
  • Einzugshilfe - Die Einzugshilfe wird auf den Rundstecker des In-Wall-Kabels aufgesteckt. An der Schlaufe kann das Kabel dann ganz einfach durch den Kanal gezogen werden.

Flyer

 

Netzwerkschränke

Für jeden Serverraum das passende Schranksystem

Unsere neuen Netzwerkschränke verbinden modernes Design mit Funktionalität und hohem Anspruch an Sicherheit und Schutz. Um den individuellen Anforderungen jeder Serverumgebung gerecht zu werden, erhalten Sie unsere Schränke in drei verschiedenen Ausführungen mit Ladekapazitäten von 500 kg, 800 kg oder 1000 kg. Die Schränke verfügen über ein variables  Kabelmanagement-System und optional erhältliches Zubehör, das eine individuelle Nutzung ganz nach Bedarf ermöglicht.

Modell CLASSIC Ladekapazität 500 kg - Das Modell CLASSIC gibt es den Größen 600 x 600 mm oder 800 x 800 mm mit einer Ladekapazität bis zu 500 kg. Das Dach verfügt über ein Lüftungsgitter und  vorgeschnittene Kabeleinlässe an jeder Seite. Die Fronttür besteht aus gehärtetem Sicherheitsglas und verfügt über einen Schnellverschluss mit Sicherheitsverriegelung. Für eine leichte Montage sind auch die Seitenwände mit Schnellverschlüssen ausgestattet.

  • Maße: 600 x 600 mm oder 800 x 800 mm, 42 HE, 19"
  • Ladekapazität: 500 kg
  • Stahlgehäuse
  • Schutzklasse IP20
  • Variable Einbautiefe
  • Lüftungsgitter im Dach
  • Vorgeschnittene Kabeleinlässe
  • Sicherheitsglastür
  • Tür mit 180° Öffnungswinkel und Schnellverschluss
  • Integrierter Erdungssatz
  • Farbe: Anthrazit RAL 7016
  • Optional: Flat Pack

Modell TECHNIC Ladekapazität 800 kg - Das Modell TECHNIC ist lieferbar in der Größe B800 x T1000 mm  mit einer Ladekapazität von 800 kg. Das Gehäuse ist zusätzlich mit sechs Versteifungsstreben verstärkt. Eine Doppeldachkonstruktion sorgt für eine optimale Wärmeableitung und verfügt über zwei Kabeleinlässe mit Bürstenleiste. Die Fronttüren bestehen aus gehärtetem Sicherheitsglas und verfügen über einen 3-Punkt-Schließmechanismus mit Schwenkhebelgriff und Schnellverschluss. Für eine leichte Montage sind auch die Seitenwände mit Schnellverschlüssen ausgestattet. Der Netzwerkschrank TECHNIC bietet zusätzlich 12HE vertikale Montagemöglichkeiten an der Front- und Rückseite sowie einen optional erhältlichen vertikalen Kabelmanager. Ein Kabelzugang am Boden mit Gummidichtung sorgt für Schutz vor Kabelquetschungen.

  • Maße: 800 x 1000 mm (B x T), 42 HE, 19"
  • Ladekapazität: 800 kg
  • Stahlgehäuse
  • Schutzklasse IP20
  • Variable Einbautiefe
  • Doppeldach-Belüftungssystem
  • 2 Kabeleinlassleisten mit Bürste
  • Sicherheitsglastüren
  • Türen mit 180° Öffnungswinkel, Schließmechanismus, Schwenkhebelgriff und Schnellverschluss
  • Zusätzliche 12HE vertikal an Front- und Rückseite
  • Optional erhältlicher vertikaler Kabelmanager
  • Kabelzugang am Boden mit Gummidichtung
  • Integrierter Erdungssatz
  • Farbe: Anthrazit RAL 7016
  • Optional: Flat Pack

Modell SERVER Ladekapazität 1000 kg - Das Modell SERVER ist lieferbar in der Größe B800 x T1000 mm mit einer Ladekapazität von 1000 kg. Das Gehäuse ist zusätzlich mit sechs Versteifungsstreben verstärkt. Das Dach ist mit einem großen Kabeleinlass mit Bürstenleiste ausgestattet. Die Front- und Rücktüren bestehen aus verzinktem Stahl und sind zu 80% perforiert für eine optimale Belüftung. Die Fronttür verfügt über einen 3-Punkt-Schließmechanismus mit Schnellverschluss. Für eine leichte Montage sind auch die Seitenwände mit Schnellverschlüssen ausgestattet. Der Netzwerkschrank SERVER bietet zusätzlich 12HE vertikale Montagemöglichkeiten an der Front- und Rückseite sowie einen optional erhältlichen vertikalen Kabelmanager. Ein Kabelzugang am Boden mit Gummidichtung sorgt für Schutz vor Kabelquetschungen.

  • Maße: 800 x 1000 mm (B x T), 42 HE, 19"
  • Ladekapazität: 1000 kg
  • Stahlgehäuse
  • Schutzklasse IP20
  • Variable Einbautiefe
  • Großer Kabeleinlass mit Bürstenleiste
  • Gittertüren aus verzinktem Stahl
  • Türen mit 180° Öffnungswinkel, Schließmechanismus und Schnellverschluss
  • Zusätzliche 12HE vertikal an Front- und Rückseite
  • Optional erhältlicher vertikaler Kabelmanager
  • Kabelzugang am Boden mit Gummidichtung
  • Integrierter Erdungssatz
  • Farbe: Tiefschwarz RAL 9005

Noch Fragen offen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir schicken Ihnen gern detaillierte Datenblätter und weiteres Infomaterial zu.

Flyer

Stahlarmiertes HDMI AOC Kabel

    • Extrem robust und belastbar
    • Dünnes, flexibles Kabel
    • Edelstahlarmierung
    • HDMI 2.0
    • Beste Performance
    • Verlustfreie Übertragung bis 100m

Weiterlesen …

Stahlarmiertes Patchkabel

    • 10 GBit/500 MHz
    • Dünnes, flexibles Kabel
    • Sehr hohe Packungsdichte
    • Nagetierschutz
    • Inkl. Cat.6A Prüfprotokoll
    • Kurze Längen ab 15 cm

Weiterlesen …

TTLan HDBaseT Patchkabel

    • Flexibles Kabel
    • Industrietauglich
    • Triple Blade Kontakte
    • Umspritzte Stecker
    • UL-zertifiziert
    • Inkl. Cat.6A Prüfprotokoll

Weiterlesen …